FRANK MASSHOLDER

1959

1975

1979

ab 1979 bis heute

 

ab 2013

 

2014

Als Sohn einer italienisch-französischen Mutter und eines deutschen Vaters in Heidelberg geboren.

Erste Beschäftigung mit der Fotografie

Abitur

Berufliche Tätigkeit bei Filmproduktionen in diversen Positionen, u. a. Produktionsleiter, Regieassistent.

Vertiefung der fotografischen Tätigkeit . Diverse Serien entstehen. Bildersuites  wie das Berlin- Paris Projekt: 

Schwarz-weiß Dokumentationen von Untergrund Bahnhöfen, die in ihrer Totalität und Austarierung akribisch dokumentarisch scheinen und zugleich persönliche Erlebnisse des Künstlers in sich bergen

im Herbst Gründung der Galerie z22 und des Projektraums ArtLoftandMore in der Zähringerstrasse in Berlin