ARTe WIESBADEN 2020

ANDREAS KURUS

Kurus ist das Gegenteil vom kosmopolitischen und getriebenen Künstler. Von kurpfälzerischer Bodenständigkeit arbeitet er weit ab vom Rummel der Kunstmetropolen dieser Welt und lässt Sammler aus Paris und Berlin zu sich ins Atelier kommen. Seine abstrakten Bilder sind unbetitelt, ein Mittel um nicht über Gegenständlichkeit oder Betitelungen korrumpiert zu werden. Chiffren und Schlieren zeihen sich durch nahezu monochromen Bildlandschaften. Man kann Anklänge an Monet oder Cy Twombly, aber auch an der écriture automatique der Surrealisten ausmachen.

Nicht das Abbilden  von Realitäten, sondern abstraktion und das Spirituelle und Symbolische, das sich hinter dem Konkreten verbirgt ist das Ansinnen von Kurus.

Die großformatigen Bilder überraschen mit einem außergewöhnlichen Effekt, die einer speziellen Auftragstechnik geschuldet sind: Mehrere Schichten Kunstharz, die mit Acryl- und Ölfarben, Aquarellkreiden, Wachsmalstiften und Bleistift überarbeitet werden und somit die Bilder in einer "3D"-Optik erscheinen lassen.

o.T. | 2018 | MIXED MEDIA UNTER MEHRSCHICHTKUNSTHARZ AUF HOLZ | 89 x 89 |
o.T. | 2018 | MIXED MEDIA UNTER MEHRSCHICHTKUNSTHARZ AUF HOLZ | 89 x 89 |
o.T. | 2019 | MIXEDMEDIA UNTER MEHRSCHICHTKUNSTHARZ AUF HOLZ | 100 x 208 |
o.T. | 2019 | MIXEDMEDIA UNTER MEHRSCHICHTKUNSTHARZ AUF HOLZ | 100 x 208 |

DANIELLE BENVENUTO

Danielle Benvenuto not only creates extraordinary pictures, she also has a very exciting life path. More than three years ago she left behind a long and successful career as a psychoanalyst. For two years she didn’t work. She wanted to experience what it felt like to just be - without an “identity” or in pursuit of a goal. In the end she fell in love with live itself.

Her work therefore expresses exactly this: the aliveness and freedom she discovered and the unknown path which is unfolding. She often works with shapes, blocks of color and lines - simple geometries that express the „thing“ and what can be discovered beyond the thing: the invisible, the power that exists beyond what we can see with the naked eye. 

This is also evident in her photography some of which is purely abstract and some which has a pop art feel-concrete, realistic and bold in color-yet at the same time inviting the viewer to go deeper, to become more curious about his or her own life and sense of reality.

 

She works often with shapes, color blocks, lines: simple geometries that express the “thing” and the "thing" beyond the thing: the invisible, the force that exists beyond what we can see with the naked eye. 

 

She is known for her soul portrait paintings, a form of channeled work where she brings in her work as a healer to create a painting which reflects the participant's soul frequency. The painting is an interaction between the person and his or her own soul to create space for healing and for the most fulfilling version of him/herself to come through. 

CHAMPAGNE & CAVIAR | 2020 | ACRYLIC ON CANVAS | 70 X 50 | 1.600,00€
CHAMPAGNE & CAVIAR | 2020 | ACRYLIC ON CANVAS | 70 X 50 | 1.600,00€
WONDER | 2019 | ACRYLIC ON CANVAS | 60 x 40 | 1.100,00€
WONDER | 2019 | ACRYLIC ON CANVAS | 60 x 40 | 1.100,00€
WISDOM | 2019 | ACRYLIC ON CANVAS | 60 x 40 | 1.100,00 €
WISDOM | 2019 | ACRYLIC ON CANVAS | 60 x 40 | 1.100,00 €
FUN | 2019 | ACRYLIC ON CANVAS | 60 x 40 | 1.100,00€
FUN | 2019 | ACRYLIC ON CANVAS | 60 x 40 | 1.100,00€
WHITE BLOOD CELLS | 2020 | ACRYLIC ON CAMVAS | 50 x 50 |  1.100,00€
WHITE BLOOD CELLS | 2020 | ACRYLIC ON CAMVAS | 50 x 50 | 1.100,00€
ABUNDANCE [ 2020 ] ACRYLIC ON CAMVAS | 140 x 100 | 2.800,00€
ABUNDANCE [ 2020 ] ACRYLIC ON CAMVAS | 140 x 100 | 2.800,00€
EARTH | 2020 | ACRYLIC ON CANVAS | 140 x 100 | 2.800,00€
EARTH | 2020 | ACRYLIC ON CANVAS | 140 x 100 | 2.800,00€
CITY OF CHAOS | 2020 | ACRYLIC ON CANVAS | 150 x 120 |  3.500,00€
CITY OF CHAOS | 2020 | ACRYLIC ON CANVAS | 150 x 120 | 3.500,00€

KATERINA BELKINA

LIGHT AND HEAVY

Als ich ein Kind war, verfolgte mich ein immer wieder ein wiederkehrender Alptraum. Ich gehe durch die Straßen auf der Suche nach meinem Zuhause. Vielleicht ist es dieses Haus, oder doch ein anderes? Alle Häuser scheinen fast identisch zu sein, nur kleine unbedeutende Details unterscheiden sie von einander. Meine Suche scheint kein Ende zu haben. Die Straßen sind menschenleer. Nur die Leere. Ich bin allein. In der Serie "Leere Räume" steht im Rampenlicht das menschliche Lebewesen, das auf der Suche nach einem gemütlichen Ort ist, welchen man als Zuhause bezeichnen könnte. In dieser unbeständigen Welt will niemand nur ein Gast sein. Der Drang einen eigenen Platz in dem Universum zu finden setzt uns in die Bewegung und zwingt zur ewigen Suche. Aus und in dieser Suche entsteht ein neuer Typ des Menschen, der die Stadt zugleich liebt und hasst.

Die Stadt ist eine künstliche Materie, die verschmolzen mit den dort Lebenden als etwas Selbständiges, enormen Anziehungskräftiges zu sein scheint. Je größer die Stadt, desto starker ist ihre Anziehungskraft. Doch trotz der starken Energie und künstlichen Intellektes, die die Stadt versprüht, ist sie ohne Menschen leer. Sie ist nur Leere. Solch eine Leere verbirgt sich auch in uns, sie verlangt nach dem Inhalt, möchte gefüllt werden. Wir füllen sie auf. Mit materiellem Gut. In einer großen Stadt, ganz egal welche tolle Taten wir tun, wie grell wir am Horizont leuchten, verspüren wir immer wieder die Hilflosigkeit und kalte Einsamkeit. Trotz des hohen Tempo und ständiger Bewegung fühlen wir immer wieder die Leere. Unsere Erfolge sind eine Illusion, Materielles ist imaginär. In uns entsteht der vage Verdacht, dass wir hier fehl am Platz sind.


DARIO PUGGIONI

In unserer Welt ist alles ständig in Bewegung und verändert sich. Mit der Zeit entarten Körper und Gebäude zerfallen. Der Prozess kann extrem lang oder bemerkenswert plötzlich sein. Wie lange der Prozess auch dauert, aufgrund des Einflusses der Zeit ist er unvermeidlich. In seinen großformatigen Gemälden experimentiert der Künstler Dario Puggioni mit diesem Moment, dem Rand des Zusammenbruchs, des Vergehens. Seine Kunstwerke erlauben eine friedliche Pause des Momentums, in der man seine surreale Interpretation dieses Ereignisses überprüfen kann. Seine schönen, harten Bilder zeigen menschliche Formen, die durch innere oder äußere Kräfte gebrochen zu werden scheinen. Darüber hinaus wird die Oberfläche des Gemäldes so behandelt, dass die ursprüngliche Struktur des Gemäldes zu brechen beginnt. Dieses Zusammenfallen des Materials zieht die Körper aus der Oberfläche, zerstört sie und schafft Leben. Die mythischen Töne dieser modernen Werke unterstreichen die Beziehung zwischen Illusion und Realität.

 

Bio
Geboren 1977 in Brunei, Indonesien, lebt und arbeitet er heute in Berlin und Rom. Puggioni ist ein klassisch
ausgebildeter Maler von der Akademie der Bildenden Künste in Rom. Seine Werke wurden in zahlreichen
Galerien und Kunstmessen in Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Schweden und Großbritannien
gezeigt. Er ist auch in der ständigen Sammlung des Ahrenshoop Museums und der Schirm Privatsammlung
vertreten. Dario Puggioni kombiniert klassische Techniken der italienischen Meister mit zeitgenössischem
Surrealismus und bietet einzigartige moderne Hell-Dunkel-Porträts.

FRANK MASSHOLDER

DIE BÖDEN ZUR KUNST...Bei einer Vernissage ließ ein Gast ein Glas Rotwein auf den Boden fallen, und da war ich
mit meiner Kamera... das Bild vor mir brannte sich in mein Gehirn ein, und die Idee, etwas zufällig Geschehenes in einer konkreten Form festzuhalten, pflanzte sich in meinem Kopf ein.
Als ich also im Juni 2018 das offene Atelier von Skadi Engeln besuchte, fiel mir sofort ihr Atelierboden ins Auge und voila! der Samen, der bei der Vernissage gepflanzt wurde, erwachte zum Leben und nichts konnte mich als Sammler aufhalten...
Durch Gespräche mit anderen Künstlern, vor allem mit Danielle Benvenuto, wurde mir die andere Seite der Geschichte bewusst. Mir wurde klar, dass ich nicht nur meine
eigene Kunstform "konkreter Zufall" entwickelt hatte, als bewusste Aufnahmen von
zufällig geschaffenen Objekten, sondern dass hinter jedem Boden eine Geschichte steckt.
Ich erkannte, dass die Böden der Kunst Momentaufnahmen in die innere Landschaft
eines Künstlers im Laufe der Zeit sind. Sie sind eine Sammlung von Bewegungen, Farben,
Spritzern, Inspirationsstücken aus jedem einzelnen Werk, die ungewollt das Werk des
Künstlers als Ganzes dokumentieren. Böden sind Leinwände, die uns durch die Zeit
führen und uns vielleicht einen seltenen Blick auf den Künstler in seiner chaotischsten
und doch vollständigsten Form gewähren.

BRANDNEU: TOUCHED BY...

 

GRIMMLING #07 | 2019 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
GRIMMLING #07 | 2019 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
FIEGEN #08 |  2018 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 2ßX20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
FIEGEN #08 | 2018 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 2ßX20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
NEZHNAYA #07 |  2019 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
NEZHNAYA #07 | 2019 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
NEZHNAYA #06 |  2019 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 60X60 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 930,00€
NEZHNAYA #06 | 2019 | PRINT ON ALUDIBOND BUTLERFINISH | 60X60 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 930,00€
HUEBNER #03 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€0€
HUEBNER #03 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€0€
HUEBNER #06 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
HUEBNER #06 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
HUEBNER #10 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
HUEBNER #10 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
RANK #07 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
RANK #07 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20X20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
NÜCKEL# 03 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20x20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO |  2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
NÜCKEL# 03 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20x20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO | 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
PUGGIONI #02 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20x20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO |  2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€
PUGGIONI #02 | PRINT ON ALUDOBOND BUTLERFINISH | 20x20 | TOUCHED BY DANIELLE BENVENUTO | 2020 | ACRYLIC ON METAL | 480,00€

EDITIONEN DER BÖDEN:

20 X 20.      100+5.     150,00€

60X60.          10 +1.     480,00€

80X80.           7 +1.      980,00€

100X100        5. +1.    1.200,00€

120X120.        3 +1.     1.800,00€

 


WEB: DIE BÖDEN ZUR KUNST